Externe Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise und Informationen zu externen Veranstaltungen und Tagungen.

29. März 2023 (17.00-18.30 CET) Multi-Stakeholder Webinar des Rare Disease Action Forums (RDAF) zum Thema Diagnose für seltene Krankheiten.

Das RDAF ist ein schweizerischer gemeinnütziger Multi-Stakeholder Verein bestehend aus Vertretern von Patientenorganisationen, Spitälern, Forschungsorganisationen, Industrie und Gesundheitsexperten. Unsere Mitglieder teilen das gemeinsame Ziel, das Leben von Patienten mit seltenen Krankheiten zu verbessern. Das RDAF bietet Experten eine neutrale Plattform an, um gemeinsam Massnahmen zu definieren, welche den Zugang zu Diagnose, Behandlung und Pflege für seltene Krankheiten erleichtern und die involvierten Akteure auf die damit verbundenen Hürden sensibilisieren sollen.

Ziel des Webinars ist es, in einem Multi-Stakeholder Ansatz unterschiedliche Perspektiven betreffend der Diagnose von seltenen Krankheiten vorzustellen, insbesondere damit verbundene Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze. An der Veranstaltung werden Akteure aus dem Bereich seltene Krankheiten, inkl. Patienten- und Forschungsorganisationen, Industrie, gemeinnützige Vereine und Krankenversicherer, teilnehmen.

Das Webinar wird auf Englisch geführt, die Teilnahme an der Diskussionsveranstaltung ist kostenlos / zur Anmeldung / zum Programm.

***

Tagung der Plattform Qualitätsmedizin Schweiz

Die kommende Tagung der Plattform Qualitätsmedizin Schweiz findet am 16. November 2023 im Theatersaal, Hotel National in Bern statt.

Titel der Tagung: Qualität fördern statt Quantität steuern: Value based Versorgungs- und Versicherungsmodelle

Hier gehts zum Programm und weiteren Informationen.

Und hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular.

***

Life Sciences Day 2023

Am 20. Juni 2023 veranstaltet Schulthess Forum den nächsten Life Sciences Day 2023 in Basel.

Experten aus der Industrie, den Institutionen und der Rechtsberatung treffen sich, um sich über die aktuellen Trends in der stark wachsenden Branche und den damit verbundenen rechtlichen Herausforderungen auszutauschen.

Themen werden diesmal neben der Supply-Chain und den regulatorischen Fragen auch Compliance-Aspekte sein.

Alle Informationen wie auch das genaue Programm sind hier zu finden.

 

Swiss HLG Conference, 7th – 9th May 2023

Swiss HLG Annual Conference in Montreux

Die Konferenz wird sich mit der provokanten Frage „Ist die Biopharmabranche nachhaltig?“ aus den verschiedenen Perspektiven der Preisgestaltung, gebrochenen Geschäftsmodelle, der Lieferkette und der Umwelt befassen und untersuchen, wie Partnerschaften zur Bewältigung dieser verschiedenen Herausforderungen beitragen können.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung → Swiss HLG Conference 2023

Die HLG Schweiz wurde vor 21 Jahren von einer engagierten Gruppe von Führungskräften aus den Bereichen Business Development und Licencing gegründet. Sie ist eine gemeinnützige Vereinigung, die von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet wird und deren rund 200 Mitglieder hauptsächlich in der Schweiz ansässige Senior Business Development Professionals sind.

Swiss HLG adressiert Themen in der Gesundheits- und Life Science Branche und hat sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfassendes Umfeld für Entscheidungsträger zu schaffen, um Netzwerke zu knüpfen, strategische Beziehungen aufzubauen, Ideen auszutauschen, Erfahrungen zu teilen und Best Practices zu entwickeln.

***

Swiss Biotech Day

The Swiss Biotech Day has become one of the leading biotechnology conferences in Europe and a fixed date in the community’s calendar.

In 2022, the conference demonstrated the impressive growth of the Swiss biotech industry and presented an exciting program with ideal networking opportunities for over 1,100 participants across the globe.

In 2023, the Swiss Biotech Day will again offer high-level experts from the life science industry as well as the space to network, discuss and discover trends in R&D, manufacturing, data management, artificial intelligence and innovative financing over one and a half days.

Partnering allows to take advantage of opportunities and synergies arising from the close cooperation between biotech and pharma or to find interesting partners for future projects, and to jointly drive the development of innovative products and platform technologies. In addition, international biotech delegations use the „Global Village“ to strengthen their ties with Switzerland as a biotech location and promote cross-border investments, public-private partnerships, research and development collaborations and exchange of talent.

Swiss Biotech Day Highlights

  • Meet 1.000+ senior experts from the life science industry
  • 70+ exhibitors and global village with international delegations from all over the world
  • Swiss Biotech Success Stories Awards
  • Thematically focused panel discussions
  • Pre-scheduled one-to-one partnering meetings
  • Presentations of innovative biotech start-ups and medium-sized biotech companies
  • General Assembly of the Swiss Biotech Association

We are looking forward to meeting you in Basel on April 24-25, 2023.

Here you go to the general website with further information and here to the registration site. 

***

shqa Market Access spezifische Seminare im 2023

Market Access Pharma intensiv
Market Access Switzerland in a nutshell | In English
Market Access – ERFA-Meeting: Fokus established Products – Herausforderungen mit dem BAG
Market Access – ERFA-Meeting: Fokus Orphan Drug
Market Access – ERFA-Meeting: Fokus Preismodelle

shqa allgemeine Seminare im 2023

Swiss healthcare system | In English
Gesundheitssystem Schweiz
Rechtliche Grundlagen Verträge mit Healthcare Professionals (HCP) und Healthcare Organisations (HCO)
Pharma Compliance – Umsetzung in der Praxis
Datenschutz: Pharmaspezifische Umsetzung des revidierten Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG)