Starker Auftritt im HealthPoint Magazin

 In Allgemein

In der Oktober Ausgabe des Gesundheitsmagazins HealthPoint nimmt vips Präsident Marcel Plattner ausführlich Stellung zu Ursachen und Auswirkungen von Medikamentenengpässen. Dabei betont er die Dringlichkeit, die Schweiz als Pharmastandort mit fairen guten Rahmenbedingungen zu stärken, um auch künftig eine sichere und breit gefächerte Versorgung mit Medikamenten zu gewährleisten.

Lesen Sie hier den Beitrag mit den starken so wichtigen Aussagen des vips Präsidenten.

Kleine Kostprobe gefällig?

«Aber der Trend ist eindeutig: Das Tiefpreisdiktat drückt auf die Qualität der Versorgung.» Und führe zu einer negativen Entwicklung des Standortes Schweiz in Sachen Forschung und Entwicklung. «Die Zuverlässigkeit und Planbarkeit in Sachen Preisbildung – statt Willkür – ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Entwicklung der Schweiz als Pharmastandort geht.»

Das HealthPoint Magazin erscheint in einer Auflage von 12’636 Exemplaren (D-CH) und 2‘500 Exemplaren (W-CH) und richtet sich an Apotheken und Drogerien, Pharmaindustrie und Zulieferer, Grossisten, Gesundheitspolitiker, Hausärzte, Spitäler, Pflege, Krankenversicherer, Therapeuten, Verbände, Behörden und Medien.

Wir freuen uns, wenn wir mit unserem Beitrag Ihr Interesse geweckt haben. Bei Rückfragen oder Anregungen zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.